KUNST IN CHRIST-KÖNIG

 

Sie sind hier: Home > Archiv > 2010 - Wandlung > Himmelsblau

Die Künstler

Inge Brune

1947 in Goslar geboren, hat Objektdesign an der Fachhochschule Dortmund studiert. Sie lebt und arbeitet in Bochum, ihr Werk verzeichnet Ausstellungstätigkeiten im In- und Ausland sowie zahlreiche Ehrungen.

Benjamin Fleig

1972 in Elmshorn geboren, lebt in Belgien. Er arbeitet seit 1999 als freischaffender Kameramann und Medienkünstler.

Termine

17. Januar - 21. Februar 2010

Presse

Ruhr Nachrichten - 18.01.2010

Botschaften vom Himmel - Christ-König-Kirche eröffnet sein Kultur-Veranstaltungsjahr

"K.I.C.K. 2010", das ist das Akronym für "Kunst in Christ König 2010". Unter ... 
weiter lesen ...


Himmelsblau

Inge Brune Installation / Benjamin Fleig Projektion

message from the sky - Plädoyer gegen Perfektion


Die Künstlerin appelliert an den in der Gesellschaft latent verbreiteten Optimierungszwang, auf den sie in einer zeitkritischen Position ästhetisch reagiert. Sie setzt das spielerische Tun um seiner selbst Willen dagegen – im spielerischen Kombinieren der frei schwebenden Buchstaben  „message from the sky“.

Gegenüber dieser meditativen Aussage im Osten des Sakralraumes akzentuiert Benjamin Fleig im Westen des Kirchenschiffes eine profane Sphäre: Filmische Sequenzen zeigen Bilder des Himmels, nähern sich vertrauten Seherfahrungen des Betrachters, kontrastierend zur „message from the sky“.




Aus der Filmdokumentation "Wandlung - Kunst in Christ König 2010":


Film © 2010 Ralf Brisi, www.wandlung-kick2010.de




Die Künstler

Inge Brune

1947 in Goslar geboren, hat Objektdesign an der Fachhochschule Dortmund studiert. Sie lebt und arbeitet in Bochum, ihr Werk verzeichnet Ausstellungstätigkeiten im In- und Ausland sowie zahlreiche Ehrungen.

Benjamin Fleig

1972 in Elmshorn geboren, lebt in Belgien. Er arbeitet seit 1999 als freischaffender Kameramann und Medienkünstler.

Termine

17. Januar - 21. Februar 2010

Presse

Ruhr Nachrichten - 18.01.2010

Botschaften vom Himmel - Christ-König-Kirche eröffnet sein Kultur-Veranstaltungsjahr

"K.I.C.K. 2010", das ist das Akronym für "Kunst in Christ König 2010". Unter ... 
weiter lesen ...




<< zurück zu: Einführungweiter zu: Rein und raus und hin und her  >>