KUNST IN CHRIST-KÖNIG

 

Sie sind hier: Home > Presse

Presse

WAZ - 01.08.2010

Theater aus dem Kongo

Ehemalige Kindersoldaten zeigen die postkolonialistische Show „King Kongo“ bei der Fidena vom 10. bis 12. September. Zu sehen ist die „skandalöse“ Show in der Kunstkirche Christ-König.
weiter lesen ...


WAZ - 21.06.2010

Wette um die Frömmigkeit

Maria Neumann performt in der Christkönigkirche in Bochum. Das gewaltige Kirchenschiff scheint die zierliche Frau im weißen Leinenkleid fast zu verschlucken. Über ihrem Kopf schwebt unheilvoll und riesig die wuchtige Dornenkrone.
weiter lesen ...


Ruhr Nachrichten - 13.06.2010

Dorothee Bielfeld setzt Kirchenbänke in Szene

Der Sand ist weg - jetzt geht es in die Vertikale. Wo vor einem Monat noch Gesteinskörnchen durch das Dach rieselten und den Boden bedeckten, eröffnete am Sonntag in der Christ-König-Kirche eine gänzlich andere, nicht weniger beeindruckende Kunstinstallation namens "Aufrichten".
weiter lesen ...


Ruhr Nachrichten - 10.06.2010

Kunstkirche Christ-König - Kirchenbänke richten sich auf

Es ist ein aufregender Anblick: Die Kirchenbänke in der Christ-König-Kirche stehen senkrecht im Raum. Wie Säulen ragen sie fünf Meter hoch und lenken den Blick in die Höhe - in den Himmel. "Aufrichten" nennt Dorothee Bielfeld ihre Installation für die Kunst-Reihe zum Kulturhauptstadtjahr.
weiter lesen ...


WAZ - 10.06.2010

Kirchenbänke erheben sich

In der Kunstkirche Christ-König, dem Kulturhauptstadtprojekt des Bistums Essen, ist die Installation „aufrichten“ der Künstlerin Dorothee Bielefeld zu sehen. Kirchenbänke wurden in die Vertikale gehievt.
weiter lesen ...


WAZ - 07.06.2010

Suche nach Kafkas Humor

Vor 500 Zuschauern in der voll besetzten Christ-König-Kunstkirche lasen Bastian Pastewka und Dietmar Bär „Die Verwandlung“. Der Comedian und der Schauspieler arbeiteten damit erstmals zusammen.
weiter lesen ...


Ruhr Nachrichten - 07.06.2010

Bär und Pastewka lasen aus Kafkas "Die Verwandlung"

Bastian Pastewka und Dietmar Bär. Beide gehören zur Crème de la Crème der deutschen Schauspieler-Riege. Beide haben Wurzeln in Bochum. Ihre Lesung am Sonntag in der Christ-König-Kirche war entsprechend ein Ereignis, das ordentlich Zuschauer anzog.
weiter lesen ...


WAZ - 27.04.2010

Zwanzig Tonnen Sand in der Kirche

Das Kunstprojekt „Only The Dust Is Eternal“ ist Bestandteil des ganzjährigen Kulturhauptstadtprojektes in der Kunstkirche Christ-König. 20 Tonnen Sand lässt der Künstler Nol Hennissen ins Kirchenschiff rieseln. Während bei manchen Projekten der Kulturhauptstadt aufgrund finanzieller Probleme Sand im Getriebe scheint, rieselt der körnige Stoff in der Kunstkirche Christ-König ganz konzeptionell aus der Decke.
weiter lesen ...


Westfälischer Anzeiger - 12.04.2010

Christ-König-Kirche in Bochum als Kulturtankstelle

Der Eingang zur Christ-König-Kirche in Bochum ist auffallend bunt, die Wände sind mit großen Blumen und abstrakten Mustern bemalt. Im Beichtstuhl steht ein Gedankendrucker. Er fordert Besucher auf, über eine Tastatur Worte zu hinterlassen. Weiter hinten, im Kirchenraum, arbeitet Reinhard Wiezcorek an einem Gemälde. Es besteht aus einem großen Kreuz mit dem abstrakt angedeuteten Körper Jesu als lichter Mittelpunkt und bildet den Blickfang im Kirchenraum.
weiter lesen ...


Ruhr Nachrichten - 18.01.2010

Botschaften vom Himmel - Christ-König-Kirche eröffnet sein Kultur-Veranstaltungsjahr

"K.I.C.K. 2010", das ist das Akronym für "Kunst in Christ König 2010". Unter diesem Motto wird die Christ-König-Kirche im Rahmen von RUHR.2010 zur Kunstkirche des Bistums Essen.
weiter lesen ...


Weitere Artikel:
    <<     1-10     11-20     21-30     31-40     41-50     51-60     61-70     71-80     81-82     >>